Menu

Handverjüngung

Fakten zur Handverjüngung

Behandlungsmethode:Hyaluronsäure
Behandlungsdauer:etwa 30 bis 45 Minuten
Klinikaufenthalt:nicht erforderlich
Fäden ziehen:nicht erforderlich
Gesellschaftsfähigkeit:unmittelbar nach der Behandlung

Mit steigendem Alter verändern sich die Hände sichtbar. Die Haut wird dünn, trocken und bekommt erste Falten. Auch Sehnen und Adern treten oftmals deutlich hervor. Da die Hände ebenso wie das Gesicht ständig Wind und Wetter ausgesetzt sind, lassen sich solche Alterserscheinungen kaum verhindern.

Durch eine Handverjüngung erhält die Haut ihre ursprüngliche Frische und Spannkraft zurück. Die Behandlung in der Praxis von Aesthetik Light in Nürnberg verleiht insbesondere dem empfindlichen Handrücken neues Volumen. Die Hände wirken wieder frisch und jugendlich.

Häufige Fragen zur Handverjüngung

Was ist eine Handverjüngung?

Im Laufe der Jahre verändert sich die Haut an den Händen. Mit fortschreitendem Alter bildet sich das Unterhautfettgewebe immer mehr zurück, die Haut wirkt trocken und eingefallen. Bedingt durch die veränderte Hautstruktur treten auch die Blutgefäße und Sehnen stärker hervor. Viele Betroffene empfinden das knochige, adrige Aussehen ihrer Hände als sehr belastend. Hinzu kommen bei vielen Patienten unschöne Altersflecken. Diese Pigmentveränderungen sind zwar harmlos, machen den Betroffenen aber oftmals zusätzlich zu schaffen.

Verstärkt wird der normale Alterungsprozess durch äußere Einflüsse wie UV-Strahlung, Kälte oder aggressive Reiniger. Im Idealfall sollte die sensible Haut der Hände daher zeitlebens sorgfältig gepflegt werden. Dazu gehört neben einer pflegenden Handcreme auch ein wirksamer UV-Schutz.

Wenn die Hautalterung bereits sichtbare Spuren an den Händen hinterlassen hat, kann eine Handverjüngung der Haut wieder Volumen und Frische verleihen. Bei dem minimal-invasiven Eingriff injizieren wir Calcium-Hydroxylapatit unter die Haut, um den Handrücken aufzupolstern. Calcium-Hydroxylapatit kommt auf natürliche Weise in unseren Knochen vor und kann vom Körper vollständig abgebaut werden. Die straffende Wirkung ist nach der Behandlung sofort sichtbar.

Wie läuft eine Handverjüngung ab?

Vor der Handverjüngung erhalten Sie in der Praxis von Aesthetik Light in Nürnberg eine ausführliche Beratung. Im persönlichen Gespräch erkundigt sich der behandelnde Arzt nach Ihren Wünschen und Vorstellungen. Anschließend wird gemeinsam der weitere Behandlungsverlauf geplant.

Die Handverjüngung ist ein kurzer ambulanter Eingriff von etwa 30 - 60 Minuten Dauer. Im Anschluss können Sie die Klinik sofort verlassen und Ihren gewohnten Verpflichtungen nachgehen. Zu Beginn der Behandlung betäubt der behandelnde Arzt die Handrücken mit einer speziellen Creme. Anschließend injiziert er die Filler behutsam mithilfe von stumpfen, atraumatischen Kanülen. Die Injektionen sind für den Patienten nahezu schmerzfrei.

Der Verjüngungseffekt ist nach der Behandlung sofort sichtbar. Die Hände wirken voluminöser, jünger und frischer. Ausgeprägte Adern und Hautfalten bilden sich zurück. Bei Bedarf besteht zudem die Möglichkeit, Altersflecken ebenfalls zu entfernen. Hierzu führen wir nach der Handverjüngung eine spezielle Lasertherapie durch.

Wie lange hält die Handverjüngung an?

Der Effekt der Handverjüngung hält je nach verwendetem Filler etwa 5 - 8 Monate an. Die Behandlung kann beliebig oft wiederholt werden.

Ist die Handverjüngung schmerzhaft?

Die Handverjüngung verläuft weitgehend schmerzfrei. Die meisten Patienten verspüren lediglich ein leichtes Pieksen. Um den Eingriff noch angenehmer zu gestalten, wird vor der Injektion eine Creme zur örtlichen Betäubung aufgetragen.

Wie sieht die Nachsorge nach der Handverjüngung aus?

Am Tag der Behandlung sollten Sie auf Sauna, Sport und intensive körperliche Tätigkeiten verzichten. Darüber hinaus ist keine spezifische Nachsorge erforderlich. Nach etwa 1 - 2 Tagen sind Sie wieder voll gesellschaftsfähig.

Welche Risiken birgt eine Handverjüngung?

Die Handverjüngung ist ein risikoarmer Eingriff, bei dem es in der Regel nur zu leichten Nebenwirkungen wie Rötungen und Schwellungen kommt. Außerdem können sich an den Einstichstellen leichte Blutergüsse bilden, wenn bei der Behandlung kleinere Blutgefäße beschädigt werden. Derartige Beschwerden klingen im Normalfall nach wenigen Tagen wieder ab.

Für die Handverjüngung verwenden wir ausschließlich Filler mit körpereigenen Substanzen. Aus diesem Grund sind allergische Reaktionen und Unverträglichkeitsreaktionen nahezu ausgeschlossen.

Was kostet eine Handverjüngung?

Die Kosten für eine Faltenbehandlung der Hand in der Praxis von Aesthetik Light in Nürnberg erfahren Sie auf Anfrage des Preises. Der genaue Kostenaufwand ist abhängig von Umfang und Beschaffenheit der zu behandelnden Hautareale.

Für wen eignet sich ein Handlifting?

Die Handverjüngung eignet sich für jeden Menschen, der unter der fortschreitenden Alterung seiner Hände leidet. Die Behandlung kann ersten Alterserscheinungen entgegenwirken und den Händen wieder ein frisches, jugendliches Aussehen verleihen.

Kontaktieren Sie uns

Eingefallene Haut, Falten und Pigmentflecken lassen sich mit einer Handverjüngung wirksam bekämpfen. In der Praxis von Aesthetik Light in Nürnberg bieten wir Ihnen verschiedene Behandlungen an, die Ihre Hände wieder glatt und frisch erscheinen lassen. Gerne berät Sie das Team von Aesthetik Light ausführlich zu diesem Thema. Kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular oder erreichen Sie uns unter folgender Telefonnummer 0911 951 596 88. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Rufen Sie uns an

Wir sind erreichbar unter:

0911 - 951 596 88