Menu

Stirnfalten

Fakten zur Behandlung von Stirnfalten

Behandlungsmethode:Hyaluronsäure
Behandlungsdauer:etwa 30 Minuten
Betäubung:Betäubungscreme
Klinikaufenthalt:nicht erforderlich
Fäden ziehen:nicht erforderlich
Nachsorge:Kontrolle nach 2 Wochen

Stirnfalten oder Denkerfalten entstehen als Teil des natürlichen Alterungsprozesses. Zunächst sind sie meist nur bei Muskelbewegungen sichtbar, graben sich dann jedoch immer tiefer in die Stirn ein. Die Betroffenen wirken müde, mürrisch und sorgenvoll.

Wenn sich die Stirnfalten auch bei Entspannung nicht mehr zurückbilden, kann eine professionelle Faltenbehandlung Abhilfe schaffen. In der Praxis von Aesthetik Light in Nürnberg führen wir verschiedene Methoden zur Faltenglättung durch, um Ihrem Gesicht wieder zu einem frischen und wachen Ausdruck zu verhelfen.

Häufige Fragen zu Stirnfalten

Was sind Stirnfalten?

Als Stirnfalten bezeichnet man die quer verlaufenden Furchen, die sich oftmals über die gesamte Stirn ziehen. In der Regel erscheinen die Falten zunächst nur bei Mimikbewegungen, etwa beim angestrengten Nachdenken. Aus diesem Grund werden Stirnfalten umgangssprachlich auch Denkerfalten genannt.

Mit der Zeit vertiefen sich die Falten und sind nun auch ohne Muskelbewegung sichtbar. Der fortschreitende Alterungsprozess fördert die Faltenbildung zusätzlich, da Volumen und Spannkraft der Haut mit der Zeit nachlassen.

Wie entstehen Stirnfalten?

Stirnfalten entstehen vor allem als Folge von Mimikbewegungen. Wenn Stirn und Augenbrauen häufig unbewusst hochgezogen werden, graben sich im Laufe der Jahre Furchen in die Stirn ein. Zusätzlich besteht bei einigen Menschen eine genetische Veranlagung, sodass sie schon früh ausgeprägte Stirnfalten entwickeln.

Wann sollte man Stirnfalten entfernen?

Wenn sich die Stirnrunzeln auch bei Entspannung nicht mehr zurückbilden, kann eine Faltenstraffung sinnvoll sein. Die Behandlung eignet sich grundsätzlich für jeden Patienten, der unter Stirnfalten leidet und seinen freundlichen, vitalen Gesichtsausdruck zurückerlangen möchte.

Auf welche Weise lassen sich Stirnfalten behandeln?

Bei der Behandlung von Stirnfalten erzielen wir mit Botulinumtoxin A in der Regel gute Ergebnisse. Botox ist ein Nervengift, das in geringer Dosierung auf die Muskelaktivität einwirkt und so die behandelten Gesichtspartien entspannt. In der Folge glätten sich auch Mimikfalten, die durch die permanente Muskelaktivität entstanden sind. Heutzutage lassen sich mit Botox sehr gute Ergebnisse erzielen, ohne dass die natürlichen Gesichtszüge verloren gehen oder maskenhaft wirken. Die Voraussetzung hierfür ist eine exakte Dosierung durch einen erfahrenen Behandler.

Wenn eine minimal-invasive Behandlung mit Botox zur Faltenglättung nicht ausreicht, führen wir auf Wunsch ein Stirnlift durch. Dabei handelt es sich um eine operative Straffung der oberen Gesichtshälfte. Mit einem Stirnlift lassen sich auch ausgeprägte Stirn- und Sorgenfalten wirksam glätten. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, abgesunkene Augenbrauen im Rahmen des Eingriffs anzuheben. Ihr Gesicht erhält auf diese Weise wieder neue Frische, Spannkraft und Vitalität.

Für ein operatives Stirnlift ist ein kurzer Klinikaufenthalt von 1 - 2 Tagen erforderlich. Den etwa zweistündigen Eingriff führen wir je nach Umfang in Vollnarkose oder örtlicher Betäubung durch. Im Anschluss müssen die behandelten Gesichtspartien noch einige Zeit geschont werden. Auf Sport, Sauna- und Solariumgänge sollten Sie zunächst verzichten. Nach etwa 14 Tagen sind Sie wieder voll arbeits- und gesellschaftsfähig.

Wie lange wirkt die Behandlung von Stirnfalten?

Eine Faltenbehandlung mit Botox erreicht nach etwa vier Tagen ihre volle Wirkung. Der straffende Effekt hält etwa 4 - 9 Monate an, bis der Wirkstoff vom Körper nach und nach abgebaut wird. Die Muskeln erlangen auf diese Weise ihre volle Aktivität zurück. Für einen anhaltenden Lifting-Effekt kann die Botox-Behandlung beliebig oft aufgefrischt werden.

Durch ein operatives Stirnlift erzielen wir eine langfristige Glättung der Stirnfalten. Die Wirkung des Eingriffs bleibt bis zu zehn Jahre erhalten.

Wie viel kostet das Entfernen der Stirnfalten?

Die Kosten für eine Stirnfalten-Behandlung mit Botox in der Praxis von Aesthetik Light in Nürnberg nennen wir Ihnen auf Anfrage des Preises. Der genaue Kostenaufwand variiert je nach Faltentiefe, Behandlungsumfang und angestrebtem Ergebnis. Die Kosten für ein Stirnlift nennen wir Ihnen ebenfalls auf Anfrage des Preises.

Kontaktieren Sie uns

Stirnfalten lassen das Gesicht müde und mürrisch wirken. In der Praxis von Aesthetik Light in Nürnberg bieten wir Ihnen verschiedene Methoden an, um selbst ausgeprägte Denkerfalten wirksam zu glätten. Ihr Gesicht wirkt nach der Faltenbehandlung wieder frisch, jung und freundlich. Gerne berät Sie das Team von Aesthetik Light in Nürnberg ausführlich zu diesem Thema. Kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular oder erreichen Sie uns unter folgender Telefonnummer 0911 951 596 88. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Rufen Sie uns an

Wir sind erreichbar unter:

0911 - 951 596 88